Wie kann man schnell und dauerhaft abnehmen? Tipps & Tricks

Dauerhaft abnehmen klappt nicht so richtig? 
Du hast schon so viele Diäten durchgezogen und quälst dich immer noch mit Übergewicht? Am Anfang einer Diät ist man meist hoch motiviert, achtet konsequent auf seine Ernährung und ist mit vollem Elan dabei. Doch wenn das Fett langsamer schmilzt als erhofft und die Waage nicht die gewünschten Ergebnisse anzeigt, verliert man ganz schnell die Lust und fängt an, an sich und der Diät zu zweifeln. Bauchfett loswerden scheint einem unerreichbar zu sein.

Ehe man sich versieht, fällt man in ein Motivationsloch und lässt seine Diät schweifen. Crash Diäten versprechen eine schnelle Gewichtsreduktion, nur leider liest man nie das klein gedruckte. Bei einer Crash Diät verliert man in kürzester Zeit viel Gewicht, leider handelt es sich hierbei nicht um Fett sondern um Wasser. Nach solchen Diäten nimmt man wieder rapide an Gewicht zu und im schlimmsten Fall wiegt man durch den JOJO Effekt noch mehr als vorher.


Aber keine Angst, mit diesem Problem bist du zum Glück nicht alleine.
Es ist aber mit der richtigen Strategie gar nicht so schwer wie du dir es immer vorgestellt hast. Wer möchte schon an den folgen des Übergewichts wie Rückenschmerzen, Atemnot und Cellulite erleiden. Richtig Niemand!
Jeder möchte gesund sein, sich uneingeschränkt bewegen können und attraktiv aussehen. Wir möchten dir dabei helfen dein Gewicht dauerhaft abnehmen zu können.

Wie kann ich gesund und dauerhaft abnehmen? 11 effektive Tipps


Tipp #1 Dauerhaft abnehmen  -  halte es vertraglich fest

Eine clevere Methode, mit mehr Motivation in eine Diät zu steigen ist ein schriftlicher Vertrag mit sich selbst. Dadurch steigt die Hemmschwelle die Diät abzubrechen und wenn du den Vetrag zum Beispiel an den Kühlschrank hängst, wirst du jeden Tag aufs neue daran erinnert, welche Verpflichtung du eingegangen bist.

Vertrag:
Hiermit verpflichte ich mich mir selbst gegenüber, mein Zielgewicht  von___kg in den nächsten x Wochen zu erreichen und das Gewicht zu halten.

Folgendes Verspreche ich:

  1. Das ich so lange zielsträbig und konsequent bleibe bis ich mein Wunschgewicht erreicht habe
  2. Dass ich wirklich alles gebe, um erfolgreich abzunehmen
  3. Ich alleine bin Verantwortlich über meinen Abnehmerfolg und kann niemandem die Schuld geben
  4. Ich werde keine Ausreden suchen
  5. Ich werde mich nicht von Rückschlägen unterkriegen lassen und aufgeben
  6. Ich werde, wenn es nicht so gut laufen sollte, mich informieren und ein Abnehmplan zur Hilfe ziehen

Ich verspreche mir hoch und heilig, ich werde mein Bestes geben und mein Traumgewicht erreichen.

(Hier unterschreiben)

 

Wenn du dich beim unterschreiben des Vertrags unwohl fühlst, ist das ein sehr guter Indikator für dich. Denn du weißt das du noch nicht das Maximum an Motivation erreicht hast und dir nochmal Gedanken machen solltest, ob du es wirklich willst. Gehe tief in dich und unterschreibe den Vertrag erst, wenn du dir wirklich sicher bist, den diesmal darfst du nicht abbrechen!

 

Tipp #2 Dauerhaft abnehmen – kleine Ziele setzen

Wer kennt diese Märchen nicht, ab Montag fange ich an mich gesund zu ernähren und mache jeden Abend meine Sportübungen. Du kennst diese Sprüche bestimmt nur zu gut. Leider sind es oft zu hoch gesteckte Ziele, du solltest es langsamer angehen damit du dich Schritt für Schritt an die Veränderungen gewöhnst. Erfolge sind sehr wichtig in einer Diätphase, sie geben dir die Kraft weiter zu machen, auch wenn es nur kleine Erfolge sind. Kleinvieh macht auch Mist!

 

Tipp #3 Dauerhaft abnehmen – nicht in schwierigen Momenten aufgeben

Üblicherweise nimmt man in der Anfangsphase der Diät ziemlich zügig ab und erzielt rasche Erfolge.
Du solltest dich aber nicht an diese Geschwindigkeit des Gewichtsverlustes gewöhnen, denn nach einer gewissen Zeit wirst du merken, das die Kilos etwas langsamer schmelzen. Seltener kommt es auch vor, dass du Schwierigkeiten zu Beginn der Diät hast. Darüber solltest du dir aber nicht all so viel Gedanken machen, denn mit der richtigen Ernährung schafft es jeder abzunehmen.

 

Tipp #4 Dauerhaft abnehmen – Sieh es nicht als Diät

Mit Diäten verbindet man oft extrem schnellen Gewichtsverlust innerhalb kürzester Zeit. Eine Diät wird in den meisten Fällen immer als negativ empfunden und hat keine positive Wirkung auf uns. Sieh es deshalb nicht als Diät sondern einfach als eine Umstellung zu einer gesunden Ernährungsweise.
Achte auch darauf, dass du deine Ernährung Stück für Stück umstellst um dich besser daran zu gewöhnen und dauerhaft abnehmen zu können. Dann brauchst du auch keine Furcht von dem Jo-Jo Effekt haben.

 

Tipp #5 Dauerhaft abnehmen - Nicht beim essen beeilen

Wenn du schnell isst, isst du oft schneller als dein Sättigungsgefühl. Es wird empfohlen langsamer zu essen, was zu einer besseren Verdauung führt und das Sättigungsgefühl genug Zeit hat um in Kraft zu treten. Dadurch nimmst du weniger Kalorien pro Mahlzeit zu dir und kannst lieber später noch etwas essen, wenn dich der Hunger plagt. Merke dir, je weniger Kalorien du zu dir nimmst, desto mehr wirst du abnehmen. Ein weiterer guter Tipp um langsamer zu essen ist, dich mit jemandem zu unterhalten oder deine Bissen zu zählen. Das klingt zwar etwas kurios, hilft aber wirklich.

 

Tipp #5 Dauerhaft abnehmen – Essenszeiten festlegen

Oft ist es so, dass man durch Heißhungerattacken oder auch Langeweile den Weg in die Küche sucht. Das solltest du dir dringend abgewöhnen, denn das führt nur zu unnötigen Kalorien die du aufnimmst, die sich an deinem Bauch festsetzen. Daher solltest du versuchen dir feste Küchenzeiten zu setzen, in denen du dein Hauptmahlzeiten verzerrst. Damit verringerst du den Drang nach Süßem, weil du weißt das es durch die Regel nicht möglich ist, in die Küche zu gehen um zu naschen. Du kannst auch mehrmals am Tag deine Zähne putzen, denn der Geschmack von Menthol ist ein natürlicher Appetitzügler. 

Tipp #5 Dauerhaft abnehmen -  Am Ende vom Tisch platz nehmen

Frühstücksbrunches oder restaurantbesuche dürfen durchaus in eine Diät integriert werden. 
Achte allerdings darauf das du bei einem Dinner am Ende vom Tisch platz nimmst, da die Hauptgerichte meist in der Mitte verzehrt werden und du so schlechter zulangen kannst.
Das wird dir aufjedenfall beim dauerhaft abnehmen helfen.

 

Tipp #6 Dauerhaft abnehmen -  Riechen, nicht anfassen!

Das Sättigungsgefühl im Körper kannst du ganz leicht durch Gerüche beeinflussen. 
Das kommt dadurch, dass das Hungergefühl mit dem Riechzentrum im Gehirn verbunden ist und du somit mit dem Geruch von Essen ganz leicht deinen Appetit zügeln kannst. Besonders Wirkungsvoll kannst du deinen Hunger mit Vanilleduft stillen.

 

Tipp #7 Dauerhaft abnehmen -  Trinke viel Wasser

Du solltest Kalorien sparen wo du nur kannst. Ein guter Tipp, um viele Kalorien zu sparen, ist Softdrinks, Fruchtsäfte und Co. durch Wasser zu ersetzen. Diese enthalten viel Zucker und sind daher sehr Kalorienreich und daher nicht optimal für eine Diät. Weiterhin sättigen diese Getränke nicht, da sie nur wenig Ballaststoffe enthalten.
Eine gute Alternative ist es, den Geschmack von Wasser mit Zitrone oder Aromen zu verfeinern. Du kannst Wasser auch als natürlichen Appetitzügler verwenden, indem du einfach vor jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser trinkst. Dadurch erreichst du den Sättigungseffekt viel schneller und sparst wieder Kalorien.

 

Tipp #8 Dauerhaft abnehmen – verzichte auf Süßes

Das du auf Süßigkeiten verzichten musst, sollte dir ja schon bewusst sein. Es gibt viele leckere Früchte die du als Alternative vernaschen kannst, wenn dich mal wieder der Heißhunger einholt. Auf Alkohol solltest du natürlich auch verzichten, da dieser die Fettverbrennung behindert. Du kannst in der Anfangsphase deiner Diät, um es dir leichter zu machen einen Cheat-day einmal die Woche einbauen. An diesem Tag kannst du essen, was du möchtest. Eine solche Methode kann dir auch dabei helfen, die Woche zu überstehen, da du etwas hast, worauf du dich freuen kannst.

 

Tipp #9 Dauerhaft abnehmen – Verzehre viel Ballaststoffe

Wenn du dauerhaft abnehmen möchtest solltest du dein Hungergefühl im Griff haben. Je länger dein Sättigungsgefühl hält, desto weniger Hunger versprührst du zwischen den Mahlzeiten, was dir dabei hilft Kalorien einzusparen. Du solltest dich daher von Ballaststoff reichen Lebensmitteln ernähren wie zum Beispiel Gemüse, Obst und Dinkelproukte.
Solltest du doch noch Hunger verspühren, dann kannst du gerne Gemüse essen. Gemüse hat sehr viele Ballaststoffe, Vitamine und nahezu keine Kalorien.

 

Tipp #10 Dauerhaft abnehmen – Schlaf dich aus

Du solltest mindestens 6-8 Stunden pro Tag schlafen um Stress vorzubeugen. Zum einem ist Schlaf eines der effektivsten Appetitzügler und zum anderen verhinderst du das, das durch Stress verursachte Hormon Cortisol deinen Abnehmprozess gefährdet. Durch Cortisol steigt dein Appetit und du läufst wieder Gefahr dich an den Süßigkeiten zu vergreifen.

 

Tipp #11 Dauerhaft abnehmen – lass deine Waage in Ruhe

Natürlich ist man besonders am Anfang der Diät sehr gespannt und würde am liebsten jede Sekunde auf die Waage schauen. Das Problem ist nur, das man nur langsam Gewicht verlieren kann und dadurch der tägliche Gang zur Waage dir deine Motivation rauben kann. Ich empfehle dir dich alle 5 Tage auf die Waage zu stellen, dadurch siehst du auch Ergebnisse und hast mehr Spaß an der Sache. Wichtig ist auch das du dich morgens mit leerem Magen nach dem Toilettengang wiegst, um keine manipulierten Ergebnisse zu erhalten.

 

 

Wie kann ich mein Gewicht halten? 

Wenn du dauerhaft abnehmen möchtest, musst du unbedingt deine Ernährungsweise umstellen. Von dir wird nicht verlangt, dass du nie wieder leckere Sachen essen kannst. Ganz im Gegenteil, du solltest versuchen gesund und lecker zu kochen und wie schon erwähnt kannst du auch einen Cheat-day in die Woche mit einbauen, in denen du deine Lieblings Gerichte verspeisen kannst. Du solltest klein anfangen und dich immer weiter steigern. Versuche nach und nach die Tipps umzusetzen die ich dir im folgenden geben werde und du wirst mit Erfolg dauerhaft abnehmen.

 

Dauerhaft Abnehmen - 3x am Tag Obst und Gemüse

Das Geheimrezept für eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist 5x am Tag Obst und Gemüse essen. Also anstatt zu fettigen Pommes, Süßigkeiten oder anderen Lebensmitteln zu greifen, die dir nur schaden, solltest du lieber einen Apfel oder Möhren essen. Selbstverständlich kannst du auch daraus leckere Mahlzeiten zaubern, die auch eine kleine Abwechslung in deinen Speiseplan bringen. Du kannst beispielsweise aus dem Gemüse einen saisonalen Salat ganz einfach zaubern. Mit der passenden kalorienarmen Salat-Soße  schmeckt das alles auch nicht zu Pfad, sondern lecker und frisch. Mit dem Obst kannst du auch einen leckeren Früchtesalat zaubern und diesen mit fettarmen Quark ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen, verzehren.

 

Dauerhaft Abnehmen - Die Milchprodukte

Wer auf Milchprodukte überhaupt nicht verzichten kann, der kann jetzt definitiv aufatmen. In jedem Kühlregal lassen sich mittlerweile fettarme Milchprodukte auffinden. Die fettarmen Milchprodukte sind daher Vorteilhaft, da du einfach mehr von deinem Lieblingskäse essen und von deiner Milch mehr trinken darfst- das bedeutet jedoch nicht, dass du nicht auf dein Kalorienlimit achtest musst. Du kannst mit ganz leichten Tricks, dein Essen aufpäppeln. Wenn du beispielsweise dein Obstsalat gerne mit Magerquark isst, der die aber einfach zu trocken und klumpig ist, kannst du mit einem Schuss Milch den Quark cremiger machen. Optisch und geschmacklich nimmt sich da kaum was, im direkten Vergleich zu der Vollfett Variante. Du musst also einfach darauf achten, dass wenig Fett in deinen Milchprodukten enthalten ist, dann hast du einfach viel mehr Möglichkeiten dein Essen zu genießen.

 

Dauerhaft Abnehmen -  Weißmehl: Nein! Vollkorn: Ja!

Das Weißmehl ist der absolute Erzfeind für jede Diät. Das Weißmehl hat den Nachteil, dass du es sehr schnell verdauen kannst und das dann der Auslöser dafür ist, warum du dick wirst. Deshalb ist es wichtig, dass du dein Brot, Nudeln, Reis oder deine anderen Lebensmittel mit Vollkornprodukten austauschst. Das hat den Vorteil, dass in den Vollkornprodukte weitaus mehr Ballaststoffe enthalten sind, die dafür sorgen, dass dein Körper viel länger zum verdauen braucht. Du bist dadurch viel länger gesättigt und kannst dein Gewicht dadurch besser halten. Es ist daher ganz wichtig, dass du während deiner Diät auf Weißmehlprodukte komplett verzichtest und alles in Vollkornprodukte austauschst. Es ist eine sehr große Hilfe und Unterstützung für dich, dass du deine Diät durchhalten kannst. Einen großen Unterschied beim Geschmack wirst du auch nicht merken, also auf Vollkorn umswitchen und mit Erfolg abnehmen.

 

Dauerhaft Abnehmen - Nicht hungern!

Eine Diät, die richtig durchgeführt wird, sollte sich nicht nur auf drei Mahlzeiten am Tag beschränken. Das ist ein absoluter Fehler, den du zu Beginn machen kannst und der sich auch auf die komplette Diät negative Folgen haben kann. Dadurch, dass du zwischen den Mahlzeit eine Hungerperiode stattfindet, neigst du dadurch mehr zu Heißhungerattacken. Diese Heißhungerattacken kannst du ganz einfach überlisten, indem du auch zwischen deinen Mahlzeiten kalorien- und fettarme Kleinigkeiten zu dir nimmst. Du kannst dir Gemüse oder Obst klein schneiden und zwischen durch dran knabbern. Das hat ganz einfach den Vorteil, dass du gefühlt dauerhaft Satt bist und keine Heißhungerattacken mehr bekommst. Achte also darauf, dass du immer etwas gesundes für zwischendurch dabei hast. Dadurch machst du es dir und deinem Körper viel einfacher, die Pfunde purzeln zu lassen.

 

Wie kann ich am besten dauerhaft abnehmen?

Wenn du erfolgreich und dauerhaft abnehmen möchtest, ist der Schlüssel zum Erfolg das langsame ran tasten an eine kontinuierliche, gesunde und ausgewogene Ernährung. Die Motivation spielt eine sehr große Rolle, denn wenn du diese verlierst, fällst du wieder in alte Gewohnheiten zurück und das ganze spiel beginnt von vorne. Versuche die von uns genannten Tipps umzusetzen und in der Kombination mit der richtigen Ernährung wirst du langfristig dein Gewicht halten können. Es ist auch nicht notwendig Sport zu treiben, der Fokus sollte in erster Linie auf deiner Ernährungsweise liegen.
Häng den von dir unterschrieben Vertrag am Besten am Kühlschrank oder einem anderen Ort auf an dem du dich oft befindest, und verliere nicht dein Ziel aus den Augen.

Julia H. (37 Jahre)

Ich war eigentlich eine sehr selbstbewusste Frau und auch immer mit meinem Gewicht zufrieden. Aber seit einer sehr langen Zeit, bin ich weder selbstbewusst noch zufrieden. Ich fühle mich absolut unwohl und bin einfach nur ein Stubenhocker geworden. Das liegt daran, weil ich sehr viel Gewicht zugenommen habe. Ich wollte es wieder schaffen, dass ich dauerhaft abnehmen und auch mein Gewicht halten kann. Mit dem DIREKT-Abnehm-System ist es mir gelungen, dass ich dauerhaft abnehmen kann und wieder mein Idealgewicht erreicht habe. Ich habe meine Ernährung komplett umgestellt- dauerhaft abnehmen war für mich mithilfe vom DIREKT-Abnehm-System ganz einfach!

>